25 mal konnte man Gaby Baginsky in der "ZDF- Hitparade" bewundern, bisher mehr als 30 mal in der "SWR Schlagerparade", in den ARD- Sendungen "Die goldene Eins", "Wunschbox", "Feste der Volksmusik", "Immer wieder Sonntags", "Musikantenscheune" und in den ZDF-Sendungen "Musik liegt in der Luft", "Das große Los", "Fernsehgarten", "Sonntagskonzert" und fast in allen Sendungen der dritten Programme wie z.B. "Schlagermagazin", "Schaubude", "Fröhlicher Alltag", "Fröhlicher Weinberg", "DAS", "Bingo Lotto", "Mundart & Musik" und nicht zuletzt bei der gelungenen Verladung der "Versteckten Kamera". Alle TV-Auftritte von Gaby Baginsky aufzuzählen würde bedeuten, an dieser Stelle auch alle Unterhaltungssendungen des Fernsehens aufzuzählen.
Eines steht fest: Seit Gaby Baginsky auf der Bühne steht, überzeugt die symphatische, allseits beliebte und erfolgreiche deutschsprachige Sängerin durch hervorragendes Können und dennoch durch ihre liebenswerte, bescheidene Art. Fleiß und Ausdauer haben den Erfolg von Gaby geprägt. Sie hat sich nie alleine auf ihre angeborene Begabung verlassen. Gesangs-,Klavier-, Ballett- und Tanzunterricht gehörten zu ihrer Ausbildung. "Gaby Baginsky bringt mit ihren Liedern Sonnenschein in deutsche TV-Stuben" verkündete die Presse des öfteren. Stimmung, frohe Laune, Ausgelassenheit , ehrlicher Humor und Pep verbreitet die flotte Sängerin aber auch bei Ihren Galas, Firmenfesten, Vereinsfeiern , Zeltauftritten und natürlich in der Keimzelle jeder Show, in der Diskothek .

Sie ist der Inbegriff einer unbeschwerten fröhlichen, temperamentvollen Frau und verkörpert den heiteren, aber trotzdem niveauvollen deutschen Schlager. Die quirlige Gaby Baginsky wurde in Niedersachsen geboren und trat als 14-jähriges Mädchen bei einem Schlagerabend in Salzbergen im Münsterland zum ersten Mal auf

2016

Auch die nächste Auskopplung " Auf den Punkt war wochenlang  in den Airplaycharts vertreten. Die 3. Auskopplung " Das wird unser Tag "erschien im Juni 2016 und ist ein wunderschöner Sommerhit.

 

2015
2015  erschien dann das im Daxhill Studio München produzierte Album " Auf den Punkt ".Ein Album, das eine komplett neue Gaby zeigt. Texte, die von den Problemen einer Frau erzählen. Der
bekannte Musikjournalist Holger Stürenburg schrieb über dieses Album. Es zeigt eine " völlig runderneuerte Gaby ", die ihren Biss, ihre jugendliche Stimme und ihre Freundlichkeit erhalten hat, aber
ganz neue Wege geht. Die erste Auskopplung " Auf und davon " hielt sich 13 Wochen in den Top 50 der Airplays.

 

2014
Das Jahr 2014 war für Gaby ein besonderes Jahr. Am 29.05.2014 feierte sie in Bad Bentheim mit einer Gala ihr 45- jähriges Bühnenjubiläum. Zu diesem Jubiläum erschien bei DA Music ein Jubiläumsalbum mit 3 CD's unter dem Titel "Ich würd' das alles wieder tun". Auf diesen CD's sind 41 Titel mit den Erfolgen aus 45 Jahren Gaby Baginsky und vier neu prodozierte Titel von Norbert Beyerlein und Werner Schüler. Der Titelsong des Albums "Ich würd das alles wieder tun" war auch die 1. Auskopplung und hielt sich 14 Wochen in den Top 50 der Airplaycharts. Im August 2014 erschien dann die 2. Auskopplung, ein absoluter Discofox, "Brauch keinen Lover". Dieser wurde auch direkt auf der DJ Hitparaden CD veröffentlicht. Die 3. Auskopplung " Verdammt noch mal " war sehr erfolgreich und hielt sich 12 Wochen in den Top 20 der Airplaycharts.

 

 

2013
In diesem Jahr koppelte Gaby aus dem Album "Sonne in der Nacht" drei weitere Titel aus, nämlich "Du siehst so gut aus", "Komm und Tanz noch einmal mit mir" und "In meinem Himmel steht ein Schloß für dich". Vom letzteren Titel wurde auch auch ein hervorragendes Video gedreht. Auch der mit Adam Schairer (der Adam von Adam & Eve) und Gaby neu aufgenommene Titel von Adam & Eve "Wenn die Sonne erwacht in den Bergen" lief sehr erfolgreich im Funk und Fernsehen.

 

 

2012
Im Jahre 2012 wechselte Gaby nach mehreren Jahren von DA-Music, zu ihrer früheren Fa. Bellaphon zurück. Am 29.06.2012 erscheint nach einer kurzen Schaffenspause das neue Album "Sonne in der Nacht" mit der gleichnamigen 1. Auskopplung "Sonne in der Nacht". Auch dieses Album wurde wieder von Adam Schairer komponiert und produziert. Die Texte stammen aus der Feder von Gina Tielmann und Erich Offierowski. Eine CD, die alle Musikrichtungen beinhaltet, vom Party Schlager, über Discofox bis hin zur Ballade.


2011
Im Januar 2011 erschien die 4. Auskopplung aus der CD "Ich will kein Engel sein" mit dem Titel "Du allein bist schuld daran". Dieser Titel plazierte sich monatelang in vielen Hitparaden. Rechzeitig zum Sommer erschien im Mai 2011 der Titel "Te Quiero - Ich lieb dich". Ein flotter Sommer, Sonne, Urlaubs Titel, der am 05.06. im ZDF Fernsehgarten vorgestellt wurde. Als letzte Auskopplung wurde im September 2011 der Titel "Weil wir uns bald wiedersehen"
ausgekoppelt. Eine Hommage an all ihre Fans, die ihr seit mehr als 40 Jahren die Treue halten.

 

2010
Anfang Februar erschien die 1. Auskopplung "Heut' Nacht will ich kein Engel sein" aus dem neuen Album "Ich will kein Engel sein". Ein Discofox, der sicherlich sofort die Tanzfläche füllt. Dieses Album wurde von Adam Schairer komponiert sowie produziert und von Gina T getextet.  Entstanden ist eine CD mit Titeln, die wieder die "alte Gaby" zeigen. Freche Texte und flotte, tanzbare Melodien. Aber auch nachdenkliche Balladen. Eine CD, die für jeden Musikgeschmack etwas bereit hält.

 

 

2009
begann mit einem sehr erfolgreichen Titel, nämlich "Diese Nacht", der vor allen Dingen in seiner Dance Version in den Diskotheken aber auch beim WDR 4 "Rhythmus der Nacht" sehr oft eingesetzt wird. Es folgte "Sag mir noch einmal ich lieb' dich" und im Juni rechtzeitig zum Sommeranfang "Lass' mich deine Sonne sein". Im Juni wurden auch 2 Duo Titel mit dem bekannten Fussballsportler Eike Immel aufgenommen, die beide auf dem Album von Eike erschienen sind. Einer dieser beiden Titel ist von dem "neuen alten" Produzenten von Gaby komponiert, nämlich Adam Schairer, der alle alten Hitparadenerfolge von Gaby in den 70- ziger Jahren produziert hat. Er wird auch das neue Album produzieren, dass Anfang 2010 erscheinen soll.

 

2008
startete Gaby mit der nächsten und sehr erfolgreichen Auskopplung "Ich geb' es zu". Dieser Titel war 12 Wochen in den deutschen Airplaycharts, Platz 1 in den MDR Schlagercharts und Platz 1 bei der Musik Info. 2008 ist auch ein besonderes Jahr, denn im September feiert Gaby ihr 40- jähriges Bühnenjubiläum. Im September, rechtzeitig zum Bühnenjubiläum erschien dann auch ihre neue CD "Lust am Leben" . Der Titel ihrer CD gibt wohl am besten ihre Einstellung zum Leben als auch zum Beruf wieder.
2007
Im April erschien die neue CD "Zusammen jung geblieben" mit den beiden Auskopplungen "Wir sind zusammen jung geblieben" und der Sommerhit im Radio "Der Duft eine neuen Sommers". Im Juli erschien auch die 2. Best off von Gaby mit dem Titel "Meine Besten Vol. 2". Auf dieser CD sind 20 der erfolgreichsten Titel von Gaby. Angefangen von "Der Rum von Barbados" bis "Der neue Tag". Alle 20 Titel auf dieser CD sind erfolgreiche Auskopplungen der letzten 20 Jahre.

 

2007
Im April erschien die neue CD "Zusammen jung geblieben" mit den beiden Auskopplungen "Wir sind zusammen jung geblieben" und der Sommerhit im Radio "Der Duft eine neuen Sommers". Im Juli erschien auch die 2. Best off von Gaby mit dem Titel "Meine Besten Vol. 2" Auf dieser CD sind 20 der erfolgreichsten Titel von Gaby. Angefangen von "Der Rum von Barbados" bis "Der neue Tag". Alle 20 Titel auf dieser CD sind erfolgreiche Auskopplungen der letzten 20 Jahre.

 

2006
Im Januar erscheint die 2. Auskopplung aus ihrem Album "Auf Wolken schweben". Der Titel heißt "Ich könnt' nicht leben ohne dich" und rechtzeitig zum Sommer "Er liebt es so sich zu bewegen" und "Ich fang die Sonne ein" Ende 2006 erschien dann der Titel "Der neu Tag", der sich 12 Wochen in den deutschen Airplays in den "Top ten" hielt und auch in der Hitparaden sehr hoch bewertet wurde.

 

2005
Startete mit der Auskopplung "Wenn du heute von mir gehst". Diese war 12 Wochen in den Top 10 der Airplays, davon 5 Wochen die Nummer 1. Auch die Nachfolge Maxi "Heute Abend geh'n wir aus" hat sich 12 Wochen in den Airplaycharts gehalten.
Im Sept. 2005 erscheint die 1. Auskopplung "Einmal entschieden, gibt es keinen Weg zurück" aus der neuen CD "Auf Wolken schweben". ( Veröffentlichung Oktober 2005) . Kein Wunder, daß Gaby nach diesen vielen Erfolgen zu einer der beliebtesten Schlagersängerinnen Deutschlands zählt.

 

2004
veröffentlichte Gaby das Album "So ist das Leben" . Die Auskopplung "Man kann nicht immer nur gewinnen" wurde einer der erfolgreichsten Titel des Jahres 2004. Auch der Nachfolgetitel "So ist das Leben" war monatelang erfolgreich in den Airplaycharts vertreten. Auch 2004 war Gaby wieder die erfolgreichste Künstlerin in den Gesamthitparaden der deutschen Sender lt. Musik Info.
Kein Wunder, dass Gaby nach diesen vielen Erfolgen zu einer der beliebtesten Schlagersängerinnen Deutschlands zählt.

 
2003
erschien das Album "Echte Wunder". Mit ihrer Auskopplung "Mit 50 ist das Leben eben lang noch nicht vorbei" landete sie einen Top-Hit der sich 6 Monate in den Maxi Media Control Schlagercharts hielt. Außerdem war er 12 Wochen in den Radio Airplaycharts. Auch die 2. Auskopplung "So ein Gefühl" blieb im gesamten Überwachungszeitraum (12 Wochen) in den Airplaycharts vertreten. 2003 war Gaby in den Gesamtjahreshitparaden der deutschen Sender wieder einmal mit Abstand auf Platz 1 (Musik Info).


2000
Unter 450 Titeln auf Platz 5 schaffte. Außerdem singt Gaby Baginsky den Titelsong für die N3 TV-Sendung Bingo "Das Leben ist ein Spiel". Das Jahr 2000 war für Gaby eins der erfolgreichsten. In der Jahresbilanz 2000 aller deutschen Hörfunkhitparaden erreichte Gaby einen sensationellen 1. Platz und bei RPR 2 erreichte sie in den Jahreshitparaden das einmalige Ergebnis von Platz 1, 2 und 3.Anfang 2001 erschien Gabys neue Single "Heut' geht die Post ab". Mit diesem schwungvollen Titel und dem in Frühjahr veröffentlichten Album "Tagträume" sorgte sie wieder allerorts für ausgelassene Party-Stimmung. Ihre zweite Auskoppelung "Heute, morgen, immer und ewig" - ein nicht ganz typischer "Gaby Baginsky Titel" hielt sich über 3 Monate in den Top 5 der deutschen und österreichischen Airplaycharts. Im Jahre

 

 

1999
veröffentlichte Gaby ihre CD "Mehr von mir" mit dem erfolgreichen Party Hit "Olala, heut fängt die Party an", dem Hochzeitstitel "Heut trägst Du ein weißes Kleid" und den typischen Gaby Baginsky-Songs "Du bist der Mann", "Mach das nochmal mit mir" und natürlich "Bodyguard", der es bei der WDR 4 Superwunschhitparade

 
1998
Im März
gewann Gaby mit der Auskopplung „Männer verstehn nur was sie woll'n" aus ihrer CD "Viel Gefühl" die goldene Muse der Schlagerfestspiele in Offenburg - einen der wichtigsten Preise in der deutschen Schlagerbranche. Auch die weiteren Auskopplungen "Heinz", "Copacabana" und "Hände hoch" plazierten sich alle in den verschiedenen Hitparaden.

 
1996
veröffentlicht sie ihr Album "Typisch", mit den sehr erfolgreichen Auskopplungen "Ahumba, so klang das Lied der Trommel" und "Es kann mit 40 wie mit 20 sein". Letzterer Hit stand mehr als 20 Wochen in den TOP 20 der deutschen Airplaycharts.
 

 

1993
startete Gaby mit neuem Produzententeam und ihrem Titel "Wer hat dir das Küssen beigebracht" ein glänzendes Comeback. Mit diesem Titel war sie in allen wichtigen Fernsehsendungen und plazierte sich in der Hitparade und Schlagerparade. Es folgten weiter erfolgreiche Hits wie "Wenn Du nicht verheiratet wärst", "Verzeih mein Freund", und "No Senor". Im Jahre 1995 erschien "Ich lieb das Leben". Dieser Titel gibt wohl am Besten die positive und ungetrübte Lebenseinstellung dieser bescheidenen Künstlerin wieder.

 
1970
besang Sie ihre erste Schallplatte. "Der kluge Mr. Edison" hieß ihre Debütsong und mit "Häng die Gitarre nicht an den Nagel" sowie "Diebe kommen am Abend" kamen die ersten großen Hits. Es folgten "Der Rum von Barbados" und "Marigot Bay". Mittlerweile ist ihre stolze Tonträgerbilanz auf fast 77 Singles und 17 Longplays angestiegen.